Seehaus Pörtschach

Nahezu kein Fassadenmaterial hat einen derart langen Produktionsprozess hinter sich. Über Jahrtausenden von Jahren haben sich Segmente abgesetzt oder wurden durch hohen Druck zum Rohstoff Naturstein den wir heute in unterschiedlichsten Farben und Härten kennen. Jeder einzelne Steinblock ist dabei ein Unikat und könnte so manche Geschichte schreiben. Auch ein Grund, warum Stein Beständigkeit und Natürlichkeit vermittelt. Wo, wenn nicht an der Fassadenhülle eines Gebäudes kann man jeden cm² bestaunen und sich fragen wie diese einzigartigen Marmorierungen sowie schlichten Farben entstanden sind.

Die hohe Lichtechtheit ist es, was Steinfassaden mit der richtigen Verlegung, vom ersten Tag an gut aussehen lassen.

@Foto: Richard Watzke